Cody McFadyen

©Bastei Lübbe AG

©Bastei Lübbe AG

1968 ging als ereignisreiches Jahr in die Geschichte ein: denn Martin Luther King wurde von einem Attentäter erschossen; in Deutschland wurde die Mehrwertsteuer eingeführt; das Musical Hair feierte am Broadway seine Uraufführung; in Mexiko-Stadt wurden die XIX. Olympische Sommerspiele gefeiert UND einer der erfolgreichsten Krimi-Autoren erblickte in Texas das Licht der Welt. Gemeint ist Cody McFadyen – ein Autor, der wie kaum ein anderer seinen Lesern das Fürchten lehrt!

 

Obwohl Cody McFadyen bereits mit neun Jahren Interesse für das Schreiben aufbrachte und viel las, begann er erst mit Mitte 30, nach dem Rat seiner Exfrau, ernsthaft mit dem Schreiben. Und sein Debutroman sollte direkt ein Erfolg werden. So bestimmte das 2006 in Deutschland erschienene Werk „Die Blutlinie“ wochenlang die Bestsellerliste. Aber auch die folgenden Romane, die wie das erste von der FBI-Agentin Smoky Barrett handeln, sollten nicht weniger Erfolg zeigen: mit „Der Todeskünstler“, „Das Böse in uns“ und „Ausgelöscht“ konnte sich Cody McFadyen so eine feste Fangemeinde aufbauen und sich als Bestsellerautor etablieren. 2010 erschien mit „Der Menschenmacher“ schließlich sein erstes Werk außerhalb der Serie und mein persönliches Lieblingsbuch von ihm.
Cody McFadyen ist verheiratet, Vater einer Tochter und lebt mit seiner Familie in Kalifornien.

Was sollte man noch über ihn wissen? Vielleicht, dass er nach eigenen Aussagen jede Menge Kaffee trinkt, eher schlecht Gitarre spielt, Adverbien verabscheut und für mich DER „neue“ Stephen King“ ist.

 

Bücher von Cody McFadyen:

Smoky-Barrett-Reihe:
2006: Die Blutlinie
2007: Der Todeskünstler
2008: Das Böse in uns
2010: Ausgelöscht

Weitere Romane:
2011: Der Menschenmacher

 

Weitere Informationen zu Cody McFadyen gibt es hier>>>

Related Posts
Leave a reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen