J.K. Rowlings: „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“

Wer den Namen J.K. Rowlings hört, denkt in der Regel als erstes an den jungen Zauberschüler aus Hogwarts. Denn mit der Geschichte um Harry Potter erlangte Rowlings schließlich Weltruhm und zählt seit Veröffentlichung der siebenteiligen Fantasy-Romanreihe zu den erfolgreichsten Schriftstellerinnen des 21. Jahrhunderts.
Doch Harry Potter ist längst nicht die einzige magische Geschichte, mit der Rowlings ihre Fans begeistert.

Mit „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ feiert Rowlings so 2016 ihr Debüt als Drehbuchautorin und nimmt ihre Fans mit auf die Reise in ein packendes Abenteuer mit einem vielfältigen Aufgebot an magischen Geschöpfen und Charakteren.

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ist dabei der erste Teil einer ganzen Kino-Serie. Der Film in der Regie von David Yates, der auch für die letzten vier Harry-Potter-Filme verantwortlich war, versammelt wieder Menschen, die bereits an den Harry-Potter-Blockbustern beteiligt waren, so auch die Produzenten David Heyman, Steve Kloves, Lionel Wigram und nicht zuletzt J.K. Rowling.

Darum geht´s:

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind” beginnt im Jahr 1926. Der Magizoologe Newt Scamander, gespielt vom Oscar-Preisträger Eddie Redmayne, kehrt von einer Forschungsreise um die Welt zurück, auf der er eine beeindruckende Vielfalt magischer Geschöpfe gesammelt und katalogisiert hat. In New York will er nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Doch als sein magischer Koffer verloren geht und ein Teil seiner phantastischen Tierwesen entkommt, steckt Newt in der Klemme – und nicht nur er: Beide Welten, die der Zauberer und die der No-Majs (amerikanisch für Muggel) sind in Gefahr.

Sieh hier den Trailer:

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Leave a reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen