Belinda Bauer: „Was tot ist“

Was tot istAufgepasst! Dieser neue Psychothriller von Belinda Bauer ist nichts für schwache Nerven!

Patrick Fort ist ein junger Mann mit Asperger-Syndrom. Er studiert Medizin an der Universität in Cardiff. Doch im Gegensatz zu seinen Kommilitonen interessiert er sich recht wenig dafür, Menschenleben zu retten, sondern vielmehr für die Ursachen, woran die Menschen sterben.

Und beim Anatomie-Kurs passiert dann das Unmögliche: die Leiche, die vor ihm auf dem Seziertisch liegt, beginnt mit ihm zu sprechen. Sie erzählt ihm von dem Verbrechen an der eigenen Person. Doch dieser Mordfall wurde nie als solcher aufgezeichnet.

Und da ihm niemand glaubt, startet er im Alleingang die Aufklärung des Mordes.

Doch während Patrick akribisch versucht, hinter das Geheimnis des Toten zu kommen, gerät er selbst ins Fadenkreuz und in ein Netz aus Lügen in seinem engsten Umfeld …

 

[asa] 3442547504[/asa]

Verlag: Manhatten
Paperback, Klappenbroschur, 352 Seiten
Erscheinungstermin: 28. Juli 2014

Tags: Belinda Bauer, Buchtipp, Buchtipps, Literaturtipps, Thriller, Was tot ist Categories: Buchtipps, Krimis & Thriller, Roman
share TWEET PIN IT SHARE share share
Related Posts
Leave a reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close