Chris Fabry & Gary Chapman: „Zwei Herzen im Winter“

Für alle, die verwunden sind.
Für alle, denen kalt geworden ist, und für alle,
die kämpfen. Möge diese Geschichte ihnen Wärme,
Leben und vor allem Hoffnung schenken.

(Aus dem Roman: „Zwei Herzen im Winter“)

Zwei-Herzen-im-WinterEin stürmischer, schneereicher Weihnachtsabend. Marlene und Jacob sind auf den Weg zum Gericht, um ihre Scheidungspapiere zu unterschreiben. Sie sind müde vom kräftezehrenden Ringen um ihre Ehe. Deshalb steht der Entschluss, endgültig getrennte Wege zu gehen.

Aber dann bringt eine Abkürzung über den schneeverwehten Pass eine unerwartete Wende. Es kommt zu einem Zwischenfall mit nachhaltigen Folgen. Und die Frage, ob sie die richtige Entscheidung getroffen haben, wird immer drängender …
Diese anrührende Geschichte besitzt die Kraft, neue Hoffnung zu entfachen. Wenn Ihr Herz sich nach neuer Leidenschaft und bedingungsloser Liebe sehnt, dann wird diese Erzählung Ihnen noch lange nachgehen…

 

Im Buchhandel erhältlich ab dem 9. September 2013

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

One thought on “Chris Fabry & Gary Chapman: „Zwei Herzen im Winter“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *