„So rot wie Blut“ von Salla Simukka als bestes Jugendbuch gewählt

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. kürt monatlich das beste Jugend-, Kinder- und Jugendbuch.

Als Buch des Monats Januar 2014 im Bereich Jugendbuch wurde von der Jury dabei diesmal der Roman „So rot wie Blut“ von der finnischen Buchautorin Salla Simukka augezeichnet.

So rot wie blut„So rot wie Blut“ ist der erste Teil einer Trilogie um die Protagonistin Lumikki (zu dt.: Schneewittchen), der bereits in Finnland einen Riesenerfolg feiern konnte und nun auch seine deutschen Leser fesselt.

Und darum geht´s:
Als Einzelgängerin hält sie sich aus allem raus – bis Lumikki die tropfnassen Geldscheine auf einer Wäscheleine entdeckt und in eine gefährliche Geschichte hineingezogen wird.

Was für ihre Mitschüler als dummer Streich begann, entwickelt sich schnell zu einer Hetzjagd auf Leben und Tod. Die 17-Jährige muss sich im gnadenlosen Drogengeschäft zurechtfinden, in dem nur eine Währung zählt: Blut.

Wem kann sie noch trauen?

 

Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
Verlag: Arena

So rot wie Blut: Lumikki-Trilogie (1):

Price: EUR 14,99

4.3 von 5 Sternen (19 customer reviews)

60 used & new available from EUR 2,29

Sieh hier den Trailere zu „So rot wie Blut“:

Über die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.:

Hauptanliegen der Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. ist die Förderung der deutschen Kinder- und Jugendliteratur.

Neben regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen zur Kinder- und Jugendliteraturvermittlung im In- und Ausland zeichnet die Akademie herausragende Persönlichkeiten sowie kinder- und jugendliterarische Werke aus.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *