E L James: „Grey – Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt“

Nachdem E L James bereits über 25 Jahre für´s Fernsehen gearbeitet hatte, entschied sie sich für eine Veränderung in ihrem Leben. Sie wollte sich einer neuer Herausforderung stellen und Geschichten schreiben, in die sich die Leser verlieben sollten.

Und was soll man sagen…Das Ergebnis dieser neuen Herausforderung ist die weltberühmte „Fifty Shades of Grey“-Trilogie, die bereits in über 52 Sprachen übersetzt wurde und sich mehr als 125 Millionen verkauft hat. Inzwischen wurde der erste Teil auch schon von Hollywood verfilmt, der ebenfalls weltweit alle Rekorde brach.

Und jetzt startet E L James ihren nächsten Coup!

Denn bisher kennen alle Fifty Shades of Grey-Fans nur die Geschichte aus der Sicht der schüchternen, weltfremden Anastasia Steele. Doch wie Christian Grey dabei fühlte und was er dachte, blieb verborgen. Bis jetzt. Denn mit „Grey – Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt“ zeigt uns E L James die Story jetzt noch einmal aus einer komplett anderen Sicht – erzählt in Christians eigenen Worten, erfüllt mit seinen Gedanken, Vorstellungen und Träumen.

Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt (Für alle die es bisher noch nicht wissen…) Darum geht´s in der Story:

Christian Grey hat in seiner Welt alles perfekt unter Kontrolle. Sein Leben ist geordnet, diszipliniert und völlig leer – bis zu jenem Tag, als Anastasia Steele in sein Büro stürzt. Ihre Gestalt, ihre perfekten Gliedmaßen und ihr weich fallendes braunes Haar stellen sein Leben auf den Kopf. Er versucht, sie zu vergessen und wird stattdessen von einem Sturm der Gefühle erfasst, den er nicht begreift und dem er nicht widerstehen kann. Anders als all die Frauen, die er bisher kannte, scheint Ana direkt in sein Innerstes zu blicken – vorbei an dem erfolgreichen Geschäftsmann, vorbei an Christians luxuriösem Lebensstil und mitten in sein zutiefst verletztes Herz.

Kann Christian mit Ana an seiner Seite die Schrecken seiner Kindheit überwinden, die ihn noch immer jede Nacht verfolgen? Oder werden seine dunklen Begierden, sein Zwang zur Kontrolle und der Selbsthass, der seine Seele erfüllt, diese junge Frau vertreiben und damit die zerbrechliche Hoffnung auf Erlösung zerstören, die sie ihm bietet?

Erscheinungstermin: 21. August 2015
Taschenbuch: 640 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *