Dana Reinhardt: „Zoes Vierundzwanzig-Stunden-Zauber“

Unnötige Rechtsschreibfehler in der Deutsch-Klassenarbeit, nicht erledigte Hausaufgaben oder der vergessene Geburtstag der besten Freundin. Fehler passieren zwar, aber am liebsten würde man sie direkt wieder ungeschehen machen.

Sicher jedes Kind hat sich in so einer Situation schon einmal gewünscht, die Zeit zurückdrehen zu können, um den doofen Fehler zu beheben.

Und die 10-jährige Zoe aus Dana Reinhardts Jugendroman „Zoes Vierundzwanzig-Stunden-Zauber“ bekommt nun genau diese Möglichkeit!

Zoes Vierundzwanzig-Stunden-ZauberDarum geht´s:
Zoe hat’s echt nicht leicht: Ihre Mutter nervt, Oliver, ihr kleiner Bruder, kann eine ziemliche Kröte sein, und jetzt hat sie auch noch in Gegenwart ihres heimlichen Schwarms – gepupst. Grund genug, mal so richtig auszurasten. Und dazu geht Zoe am liebsten auf den Dachboden, da kann man herrlich auf dem Boden rumhopsen, bis man sich besser fühlt.
Nur diesmal kracht Zoe plötzlich durch die Bodendielen und fällt und fällt und landet auf den Dachbodendielen! Nur – wie sich rausstellt – genau 24 Stunden zuvor. Wenn das nicht genial ist!

Denn mit diesem Trick kann sie alles Mögliche ungeschehen machen: peinliche Momente, blöde Missverständnisse und vermasselte Prüfungen. Aber ihr größtes Ziel ist: die Trennung ihrer Eltern rückgängig zu machen. Und mit ein bisschen Zauberei …

Ab 10 Jahren
Gebundenes Buch, Pappband, 224 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Erscheinungstermin: 28. Juli 2014

 

Zoes Vierundzwanzig-Stunden-Zauber

Price: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen (1 customer reviews)

11 used & new available from EUR 1,27

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

One thought on “Dana Reinhardt: „Zoes Vierundzwanzig-Stunden-Zauber“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *