Bridget Golightly, Joan Hardcastle: „Bridgets und Joans Tagebuch. Verrückt nach dem Toyboy”

Bridgets und Joans Tagebuch

Mit „Bridgets und Joans Tagebuch. Verrückt nach dem Toyboy” können wir uns jetzt über eine brillante Parodie von Bridget Jones freuen:

Getrunkene Tassen Tee: 23 (schlecht); verwendete Teebeutel: 4 (sehr gut); Toilettenbesuche: 12 (guter Durchschnitt)

Gestatten: Bridget und Joan. Die beiden gut betagten Damen wohnen widerwillig im zweitbesten Magnolia Seniorenheim, sie sind unzertrennlich UND sie schreiben Tagebuch. Neben ihrer 80-jährigen Lebensgeschichte, halten sie darin die Ereignisse eines höchst ereignisreichen Jahres fest, das vor ihnen liegt und sogar ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellen wird…

Die beiden Autorinnen:

Bridget Golightly
Bridget Golightly ist 89 Jahre und gewann den Hundertmeterlauf, den Achthundertmeterlauf, den Dreisprung und das Solosynchronschwimmen bei den Olympischen Spielen in Mexiko 1968. Außerdem erhielt sie während ihrer Theater- und Filmkarriere zwei Oscars sowie den Nobelpreis für Mathematik. Und wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, der Welt Freude zu spenden, entspannt sie sich gern bei einer schönen Tasse Tee.

Joan Hardcastle
Joan Hardcastle ist sechsundachtzig und glaubt kein Wort von dem, was Bridget erzählt. Bis auf das mit dem Tee.

Bridgets und Joans Tagebuch. Verrückt nach dem Toyboy

Price: EUR 4,45

3.7 von 5 Sternen (14 customer reviews)

27 used & new available from EUR 0,50

Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Verlag: Manhattan

Sieh hier den Trailer zum Buch:

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *