Ken Follett

© Bastei Lübbe

© Bastei Lübbe

Von „Säulen der Erde“ über „Die Tore der Welt“ bis hin zur „Jarhundert-Trilogie“ – der britische Buchautor Ken Follett wird für mehr als ein Dutzend Bestseller-Romane gefeiert und ist vor allem durch seine historischen Romane bekannt geworden. Denn mit diesen lädt er seine Leserschaft immer wieder aufs Neue zu einer Reise in längst vergangene Zeiten ein. Ob im Mittelalter oder zu Zeiten der Weltkriege, Ken Follett gelingt es, seine mitreißenden und emotionsgeladenen Geschichten in verschiedene geschichtliche Epochen so einzubetten, dass sich der Leser in diese Zeiten hineinversetzen und mit den Protagonisten mitfühlen kann.

Ken Follett wurde 1949 im walisischen Cardiff geboren und zog nach seinem Schulabschluss nach London, um dort Philosophie zu studieren. Obwohl er auch schon während seines Studiums als Autor tätig wurde, gelang ihm sein erster Erfolg „erst“ 1978 mit dem Spionageroman „Die Nadel“. Erzählt wird darin die Geschichte von einem deutschen Spion, der während des Zweiten Weltkrieges verdeckt ermittelt. Es folgten weitere Thriller, wie „Dreifach“, „Der Schlüssel zu Rebekka“ und „Der Mann aus St. Petersburg“.

Doch der historische Roman „Die Säulen der Erde“ 1989 stellte seine bisherigen Erfolge in den Schatten: Der Roman über den Bau einer fiktiven Kathedrale im Mittelalter begeisterte die Kritiker und konnte sich 18 Wochen auf der Bestsellerliste der New York Times halten. Die Verfilmung dessen folgte in 2010.

Ken Follett lebt heute mit seiner Ehefrau Barbara Broer in Chelsea und in Hertfordshire.

 

Seine Werke:

  • Der Modigliani-Skandal (1976)
  • Das Geheimnis des alten Filmstudios/ Die Power-Zwillinge (T1976)
  • Die Power-Zwillinge (1976)
  • Die Spur der Füchse (1977)
  • Die Nadel (1978)
  • Die Millionenbeute (1978)
  • Dreifach (1980)
  • Der Schlüssel zu Rebekka (1982)
  • Der Mann aus Sankt Petersburg (1983)
  • Auf den Schwingen des Adlers (1983)
  • Die Löwen (1986)
  • Die Säulen der Erde (1990)
  • Nacht über den Wassern (1992)
  • Die Pfeiler der Macht (1994)
  • Die Brücken der Freiheit (1996)
  • Der dritte Zwilling (1997)
  • Die Kinder von Eden (1999)
  • Das zweite Gedächtnis (2001)
  • Die Leopardin (2001)
  • Mitternachtsfalken (2002)
  • Eisfieber (2005)
  • Die Tore der Welt (2007)
  • Sturz der Titanen (2010)
  • Winter der Welt, die Jahrhundertsaga. (2012)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

One thought on “Ken Follett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *